Seubert ManuelaBeim DPRG-ZukunftsForum in Hamburg diskutierten Panelteilnehmer über Sinn, Funktion und Zukunft von Berufsnetzwerken. In einer sich daraus entwickelnden Session äußerten sich Nicht-Mitglieder und Mitglieder der DPRG zur zukünftigen Ausrichtung unseres Berufsverbandes. Auch DPRG-Mitglied Manuela Seubert (Foto) beteiligte sich aktiv an der Diskussion. In ihrem persönlichen Blog reflektierte sie anschließend ihr Verhältnis zu Berufsnetzwerken und ihren Weg in die DPRG. „Viele Jahre war es für mich schwer, einen passenden Berufsverband zu finden  – schließlich steht meine berufliche Wiege weder im Journalismus noch in der Publizistik. In der Marktforschung und im Marketing fühlte ich mich jahrelang zu Hause. Mit meinem Quereinstieg in die PR nahm ich die DPRG als Berufsnetzwerk zwar wahr, aber der Funke wollte einfach nicht überspringen.“ Warum sie die meiste Zeit ihres Berufslebens ohne Berufsverband verbrachte, und wie sie sich der DPRG annäherte, schreibt sie in ihrem lesenswerten Beitrag.