PR Report Camp 2017Am 13. November findet in Berlin zum zweiten Mal das PR Report Camp statt. Bei dem Tagesprogramm vor der Winners Night der PR Report Awards gibt es Live-Präsentationen nominierter Kampagnen, Workshops zu verschiedenen Themen sowie ein Karriereforum mit 20 Ausstellern. Im „Kosmos“, einem denkmalgeschützten ehemaligen Kino, spielt außerdem die Nachwuchsinitiative #30u30 ihr Finale aus. DPRG-Mitglieder können die 95,- Euro (netto) fürs Tagesticket sparen, denn der Veranstalter Medienfachverlag Oberauer lädt sie zur kostenlosen Teilnahme am Tagesprogramm ein.

Mit knapp 1.000 Anmeldungen hatte sich das PR Report Camp 2017 aus dem Stand zum größten Karrieretreff für Young Professionals und Berufseinsteiger der PR-Szene im deutschsprachigen Raum entwickelt. In lockerer Atmosphäre treffen die Gäste hautnah auf Kommunikationschefs bekannter Unternehmen. Nominierte der PR Report Awards haben auch in diesem Jahr die Chance auf einen Publikumspreis, der am Abend verliehen wird. Die Praxis-Workshops drehen sich um Themen wie Storytelling, Tools im Kommunikationsmanagement, Unternehmenskommunikation via Messenger, virale Health-Kampagnen u.v.m. Alle Informationen gibt es unter https://prreportawards.de/camp/.

Und so funktioniert es: DPRG-Mitglieder melden sich mit ihrem Wunsch zur kostenlosen Teilnahme am PR Report Camp bitte bis 10. Oktober per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an. Eine weitere Person kann kostenfrei mitgebracht werden. Reguläre Tickets für das PR Report Camp oder die Winners Night sind hier erhältlich.

Einige Impressionen vom PR Report Camp 2017:

Fotos: Jens Jeske und Jule Müller von Blogfabrik