DPRG LogoAls PR-Berufsstarter im Volontariat, Traineeship oder im Studium ist es von großer Bedeutung, frühzeitig ein aktives Netzwerk aufzubauen und Praxis-Informationen zu sammeln. Die Deutsche Public Relations Gesellschaft unterstützt Studierende und junge Menschen in der Ausbildung durch Beitragsfreiheit im ersten Ausbildungsjahr und einen besonders günstigen Beitrag in den folgenden Jahren. Dieser beträgt aktuell 50 Euro. Bislang musste dazu jährlich eine Studien- oder Ausbildungsbescheinigung eingereicht werden. Um den dadurch entstehenden Verwaltungsaufwand auf beiden Seiten zu verringern, verzichtet die DPRG künftig auf die jährliche Vorlage – probeweise. Allerdings wird mit dieser Erleichterung auch die Dauer der Beitrags-Förderung auf fünf Jahre begrenzt. Danach erfolgt eine Einstufung in einen regulären Mitgliedsbeitrag. Wer länger beitragsgefördert studieren oder eine Ausbildung absolvieren möchte, kann dies unter Vorlage einer neuen Bescheinigung beantragen. Informationen zu dieser Neuregelung gibt es unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!