Lauber JudithJudith Lauber (Foto) wurde am 8. Mai auf der Generalversammlung von pr suisse in Zürich einstimmig zur neuen Präsidentin gewählt. Sie ist Nachfolgerin von Peter Eberhard, der pr suisse seit 2013 vorstand. Neben dem Präsidium wählte die Generalversammlung Hertha Baumann als Nachfolgerin von Sylvia Würsten zur neuen Delegierten der Westschweizer Regionalgesellschaft Société Romande de Relations Publiques SRRP. Alle anderen Vorstandsmitglieder stellten sich für ein weiteres Jahr zur Verfügung. Der Schweizer Berufsverband vertritt rund 1.500 PR- und Kommunikationsprofis.

Judith Lauber war an der Universität Luzern, bei der kantonalen Verwaltung Luzern, der Gebäudeversicherung Luzern und bei Rotary International in leitenden Funktionen tätig. Sie leitet ihre eigene Agentur Lauber Communications. „Neue Mitglieder gewinnen, junge Berufsleute einbinden oder Fragen der Berufsethik klären, erachte ich als wichtige Heraus­forderungen, die sich mir stellen werden“, sagt Lauber.