PROL Handyfilme 2018Vor rund 40 Mitgliedern und Gästen der Public Relations-Gesellschaft Ostschweiz/Liechtenstein (PROL) hatte am 25. September der Videojournalist und Filmproduzent Stefan Klameth die wichtigsten Tricks fürs Produzieren eines knackigen Kurzfilms mit dem Smartphone verraten. Sein Rat: Diese Basics sollten berücksichtigt und ausprobiert werden. Und: Wer fleissig übt, wird schneller besser und gewandter mit der Mini-Kamera aus der Tasche. Dass das Thema "Film ab mit dem Handy" in der Unternehmenskommunikation sehr aktuell ist, zeigte sich an den Fragen und Diskussionen auf diesem sehr gut besuchten PROL-Anlass bei der IHK St. Gallen-Appenzell. Hier finden Sie seine "10 Tipps für einen erfolgreichen Handyfilm"