Die Entscheidung steht: Film soll ins PR-Portfolio. Doch was sind die Zutaten für einen wirklich professionellen Film? Konzept, Story, Stil, Bilder, Licht, Text, Darsteller, Ton, Drehort und Schnitt – die kreative Matrix ist vielfältig und der eigene Mix macht den Erfolg. Mehr darüber erfahren die Teilnehmer eines Workshops am 19. September in Viernheim. Gemeinsam mit den Experten Brian Morrison und Ralf Biebeler von Pionierfilm analysieren sie Image-, Produkt- und Werbefilme für spezifische Zielgruppen und klären, wie diese entstanden sind. Veranstalter ist die DPRG Landesgruppe Baden-Württemberg. Weitere Informationen sind hier zu finden.