Meinungsbildung findet auch über Soziale Netzwerke statt. Doch immer mehr Menschen bewegen und informieren sich nur noch in den Filterblasen Gleichgesinnter. Stefan Primbs, Social Media Beauftragter des Bayerischen Rundfunks, wird auf der Mitgliederversammlung der DPRG Landesgruppe Bayern am 26. April in München über diese Herausforderung für den heutigen Journalismus sprechen. Primbs erklärt, wie Redaktionen darauf reagieren können, und wirft Fragen auf, die sich dadurch für die PR ergeben.

Weitere Informationen zur Mitgliederversammlung sind hier zu finden.