DPRG Chanukka 2017Der Friedrichstadt-Palast feiert am 10. Dezember gemeinsam mit dem "Jüdischen Forum für Demokratie und gegen Antisemitismus e.V." erneut das Lichterfest Chanukka - auf der größten Theaterbühne der Welt, mitten in Berlin. Dies soll ein selbstbewusstes Zeichen sein für vitales jüdisches Leben und jüdische Kultur in Berlin und Deutschland. Gerade in diesen Zeiten mit ihren Verharmlosungen der NS-Verbrechen und neuen Bedrohungen von vielen Seiten für die freie Entfaltung von Minderheiten, darunter auch und wieder zunehmend von antisemitischen Verunglimpfungen und Judenhass. 20 Mitglieder der DPRG Berlin-Brandenburg haben die Gelegenheit, mit jeweils einer Begleitperson an der exklusiven Veranstaltung teilzunehmen.

Der Berliner Rabbiner Boris Ronis wird eine kleine Einführung geben. Neben Getränken und kulinarischen Fingerfood-Genüssen genießen die Gäste musikalische Leckerbissen der Chansonsängerin Vivian Kanner, des Akkordeonisten Maxim Shagaev sowie mit der mitreißenden Klezmer-Musik des Boris Rosenthal Trios. Hier gibt es weitere Infos.

Fotocredit: Jana Honczek