Seim ThomasIst Lobbyismus per se böse? Gibt es auch gute Wirtschaftsinteressen? Und was macht überhaupt der Lobbygesetzentwurf der SPD im Bundestag? Berührungspunkte zu Public Affairs finden sich im ganz großen Orchester der Konzerne und Weltpolitiker genauso wie im kleinsten Kreis auf kommunaler Ebene. In der DPRG ist die politische Interessenvertretung seit etwa einem Jahr beim DPRG-Expertenkreis Public Affairs (EPA) zu Hause. Der DPRG-Landesgruppe NRW stellt sich der Expertenkreis am 26. Oktober in Bonn vor.

Womit beschäftigt sich der Arbeitskreis? Was sind die Ziele? Ist das ein Arbeitskreis für mich? Fragen, denen sich die Mitglieder des Expertenkreises gerne stellen. Darüber hinaus konnte der Expertenkreis mit dem Chefredakteur der Zeitungsgruppe Neue Westfälische, Thomas Seim (Foto), einen herausragenden Politikjournalisten gewinnen, der in einem Impulsvortrag Entwicklungen der politischen Interessenvertretung in Deutschland skizziert. Weitere Infos sind hier zu finden.