Sielmon TorstenTorsten Sielmon, ordentliches Mitglied der DPRG-Landesgruppe Sachsen/Anhalt und Thüringen, erhielt am 22. Juli den Fachmedienpreis 2018 in der Kategorie "Charity". Der Preis wurde zum nunmehr 28. Mal von ShowTreff International vergeben. Ausgezeichnet werden Künstler, die sich besonders hervor getan haben und ihr Publikum „immer wieder aufs Neue erobern“. Die Verleihung fand in Gernsheim bei Darmstadt statt.

Seit 1990 engagiert sich Sielmon für die Förderung und Bewahrung der Musik und Unterhaltungskunst. Als erster in den neuen Bundesländern publizierte Sielmon jährlich von 1991 bis 1996 das VAKO Showlexikon. Seit dieser Zeit sammelt und archiviert er Dokumente und Objekte aus der Musik- und Unterhaltungsbranche.

Hauptberuflich ist Sielmon seit über 20 Jahren im Museum Schloss Bernburg beschäftigt und für die Bereiche Öffentlichkeitsarbeit und Pädagogik zuständig. Hier kuratierte er einige Sonderausstellungen zu überregionalen Themen aus Musik und Show. So zum Beispiel in 2018 die einzige Jubiläumsschau des ersten deutschen Schallplattenlabels "AMIGA". Das DPRG Journal hatte darüber berichtet.

Foto: Torsten Sielmon mit Urkunde am Rheinufer Gernsheim, Fotocredit: Ivonne Edelbauer-Ebersbach