Die Medienlandschaft hat in den letzten Jahren einen signifikaten Wandel erfahren. Die Digitalisierung aller Lebensbereiche hat tiefgreifende Auswirkungen auf unser aller Mediennutzungsverhalten. Die Rolle der gedruckten Tageszeitungen und damit der Zeitungsverlage hat sich maßgeblich gewandelt. Mit den neuen Herausforderungen ergaben sich auch neue Chancen für die Verlagshäuser. Wenn wir heute von Sächsischer Zeitung sprechen, meinen wir inzwischen viel mehr als die Tageszeitung. Carsten Dietmann, Geschäftsführer der DDV Mediengruppe, wird am 7. November einen Einblick in die Entwicklung, die Herausforderungen, Chancen und Risiken des Unternehmens geben. Veranstalter ist die DPRG-Landesgruppe Sachsen.

Weitere Infos sind hier zu finden.