LNdWD 2016 Logo700 Veranstaltungen in einer Nacht, 35.000 Besucher von jung bis alt, Wissenschaft hautnah und zum selbst ausprobieren – die Dresdner Lange Nacht der Wissenschaften lädt im Juni 2017 zum 15. Mal ein, hinter die Kulissen von Forschungseinrichtungen, Hochschulen und forschungsnahen Unternehmen zu blicken.

Lange Nächte sind ein erfolgreiches Format der Wissenschaftskommunikation in Deutschland. Wie man so ein Großereignis organisiert, die vielen Partner koordiniert und wie man die Lange Nacht der Wissenschaften in Dresden effektiv kommuniziert und bewirbt, das erfahren die Besucher einer Veranstaltung der DPRG Sachsen am 6. Februar in Dresden. Referenten sind René Werner (Projektleiter "Lange Nacht der Wissenschaften Dresden") und Jörg Flachowsky (Mitgründer) vom Dresdner Verlag für Kinder- und Jugendkommunikation jungvornweg.

 

Seit 2015 koordiniert jungvornweg im Auftrag der Landeshauptstadt Dresden die Dresdner Lange Nacht der Wissenschaften. Darüber hinaus konzipiert, realisiert und vermarktet der Verlag Kinder- und Jugend-Medienprodukte on- und offline, realisiert Veranstaltungen und Kommunikationsberatung.

Mehr Informationen über die Veranstaltung sind hier zu finden.