Termine

Preview des „Fachtags Wissenschaftskommunikation“

Veranstalter:  DPRG Landesgruppe Sachsen-Anhalt

Beginn:  04.09.2017  - 19:00

Ende:  04.09.2017  - 20:30

Kontakt: Reinhard Artus, info@artuspr.de

Veranstaltungsort:  Nationale Akademie der Wissenschaften LEOPOLDINA

Jägerberg 1, 06108 Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Deutschland

Anmeldung:  30.8.2017

Dies ist eine Preview des „Fachtags Wissenschaftskommunikation“ am 16. April 2018 in Halle/Saale. Die Preview bietet Ihnen die Möglichkeit, sich mit renommierten Vertreter*innen aus Forschung und Wissenschaft, Medien, Wirtschaft und Öffentlichkeitsarbeit in Mitteldeutschland zu vernetzen, Trends etwa zu Citizen Science und Social Media kennenzulernen und sich in aktuelle Debatten einzubringen. In einer Podiumsdiskussion werden führende Expert*innen zum Thema »Forschung – gefällt mir. Welche sozialen Medien braucht, wie viele verträgt die Wissenschaft?« debattieren. Die (inter-)aktive Beteiligung des Publikums ist dabei vorgesehen.

Programm:

19.00 Uhr Grußwort Prof. Dr. Gunnar Berg, Vizepräsident Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina

19.10 Uhr Podiumsdiskussion »Forschung – gefällt mir. Welche sozialen Medien braucht, wie viele verträgt die Wissenschaft?«
Prof. Dr. Alexander Carôt, Angewandte Informatik – Digitale Medien und Spieleentwicklung, Hochschule Anhalt
Prof. Dr. Michael A. Herzog, Medien- und Wirtschaftsinformatik, Hochschule Magdeburg-Stendal
Dr. Elisabeth Hoffmann, Pressesprecherin TU Braunschweig und Mitglied der Leopoldina-Arbeitsgruppe »Wissenschaft – Öffentlichkeit – Medien«
Philipp Schrögel, Abteilung Wissenschaftskommunikation, Karlsruhe Institute of Technology
PD. Dr. Susanne Vollberg, Vertretungsprofessorin Medien- und Kommunikationswissenschaften, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Prof. Dr. Ralf Wehrspohn, Leiter Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS
Moderation: Gerald Perschke, MDR Wissen

20.30 Uhr Get Together

Anmeldungen werden bis zum 30.8.2017 unter fachtag@science2public.com erbeten.