Termine

PR-Werkstatt "Krisensimulation" für Young Professionals

Veranstalter:  DPRG Landesgruppe Baden-Württemberg

Beginn:  22.11.2018  - 14:15

Ende:  22.11.2018  - 18:00

Kontakt: Alena Kirchenbauer, alena.kirchenbauer@uni-hohenheim.de, +49 (0)711 459 24089

Veranstaltungsort:  Universität Hohenheim, Hörsaal 32

Schwerzstraße 38, 70599 Stuttgart, Baden-Württemberg Deutschland

Anmeldung:  16. November

Wir laden Sie herzlich ein zur PR-Werkstatt „Krisensimulation“ am Donnerstag, 22. November an der Universität Hohenheim. Gemeinsam mit dem Fachgebiet Kommunikationswissenschaft und Journalistik der Universität Hohenheim bietet die DPRG-Landesgruppe Baden-Württemberg diesen Workshop speziell für Young Professionals und Studierende an.

In der PR-Werkstatt gibt die strategische Kommunikationsberatung CNC im ersten Teil Einblicke in die Krisenkommunikation und betreute Krisenprojekte der vergangenen Jahre. In einem zweiten Teil werden die Teilnehmer mit dem digitalen Trainingstool „CNC Situation Room“ in eine Krise versetzt, die es in individuellen Rollen und gemeinsam im Team kommunikativ zu managen gilt. Die Krise entfaltet sich dabei über alle Kanäle hinweg (Social Media, Newswires, Online News Medien, E-Mail, SMS, Anrufe etc.).

Das CNC-Team steuert die Simulation und interagiert mit den Teilnehmern live in der Rolle verschiedener interner und externer Stakeholder – vom aggressiven Journalisten bis hin zum ungeduldigen CEO. Die Krisensimulation endet mit einem Debriefing und Feedback für alle Teilnehmer.

Wann? Donnerstag, 22. November, 14.15 Uhr bis ca. 18.00 Uhr

Wo? Universität Hohenheim, Hörsaal 32

Eine verbindliche Anmeldung bis zum 16. November ist erforderlich. Es sind acht Plätze für DPRG-Mitglieder reserviert. Zum Anmeldeformular gelangen Sie hier.

Wichtiger Hinweis: Bitte bringen Sie zur Veranstaltung Ihren Laptop mit.

Wir freuen uns, wenn Sie bei der PR-Werkstatt dabei sind.

Viele Grüße
Alena Kirchenbauer und Andreas Biesinger