190213 DPRG YP Meetup Darmstadt

Urlaubsflatrate, Schontage, CYOD (Choose your own device) – für viele klingt New Work sicherlich erst einmal wie eine unrealistische Utopie. Dass man das neue Arbeitsmodell aber sehr wohl erfolgreich leben kann, das durften die Teilnehmer des vierten Young Professional Meetups hautnah im „charmantesten Kreativraum Darmstadts“, dem ab+zu von quäntchen + glück, erleben. Jan-Kristian Kressen, Mitgründer der Agentur für Innovationskultur, Markenführung und Geschäftsmodelle, spielte am 13. Februar eine Runde New-Work-Quartett mit den Young Professionals. Aus acht Jahren „New Work“-Kultur hat quäntchen + glück einen Werkzeugkoffer mit jeder Menge Methoden für bessere Zusammenarbeit, Events, Feedback-Kultur & Co. zusammengestellt: 32 Methodenkarten mit jeder Menge Inspiration für alle!

DPRG YP Meetup 2 2018Wir leben im Zeitalter konstanter Informationsflut. Unternehmen ringen auf den unterschiedlichsten Kanälen um unsere Aufmerksamkeit in Pressestatements, Tweets, Posts oder Blogartikeln. Gar nicht so einfach, in diesem Informationswust gehört zu werden. Wie das dank Influencer Relations aber dennoch funktionieren kann, erläuterte Judith Pierau, Lead Social Media & Influencer Relations bei FleishmanHillard, beim zweiten Young Professionals-Meetup der DPRG Landesgruppe Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland und der studentischen Initiativen kommoguntia und Kommon am 12. Dezember in Mainz. Die knapp 25 Studierenden und Young Professionals nutzten nach dem Impulsvortrag die Chance, Pierau mit zahlreichen Fragen zu löchern. Anschließend gab es genug Zeit, Erfahrungen auszutauschen und neue Netzwerke zu knüpfen.

DPRG Hessen LogoDie DPRG und die Studierendeninitiativen kommoguntia und KOMMON laden für den 12. Dezember Studierende, Young Professionals und junggebliebene PR-Praktiker zum Young Professionals-Meetup #2 in Mainz ein. Judith Pierau, Lead Social Media & Influencer Relations bei FleishmanHillard, wird darüber berichten, wie man unterschiedliche (Teil-)Zielgruppen in einer zeitgemäßen Markenstrategie unterbringt und welche Rolle Influencer dabei spielen.

DPRG Hessen LogoVolontariat, Traineeship oder ein Direkteinstieg als Junior-Kommunikator? Was sind die Vorteile im Unternehmen – was das Reizvolle am Haifischbecken Agentur? Fragen, mit denen sich Studierende und Berufseinsteiger in der PR intensiv auseinandersetzen. Perfekt also als Themenschwerpunkt des ersten Young Professionals-Meetup der DPRG Landesgruppe Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland und der studentischen Initiativen kommoguntia aus Mainz und KOMMON aus Darmstadt. 20 Studierende, Young Professionals und Junggebliebene PR-Praktiker waren am 17. Oktober der Einladung nach Frankfurt am Main gefolgt und nutzten die Gelegenheit, in gemütlicher Runde Erfahrungen auszutauschen und neue Netzwerke zu knüpfen. Zur zweiten Auflage des Young Professional-Meetups geht es am 12. Dezember ab 19.30 Uhr nach Mainz. Die genaue Location wird zeitnah bekanntgegeben.