Präsentiert von:

Das DPRG-Journal bedankt sich bei seinem Branchenpartner:

Bundesverband

Bundesverband

PRVA: Ausschreibung zum „Franz-Bogner-Wissenschaftspreis für PR 2019“ gestartet

PRVA LogoDer Wissenschaftliche Senat des Public Relations Verbands Austria (PRVA) schreibt zum 27. Mal den „Franz-Bogner-Wissenschaftspreis“ aus. Für die Gewinner winkt ein Preisgeld von insgesamt rund 13.000 Euro. Ausgezeichnet werden wissenschaftliche Arbeiten, die sich mit dem Thema Öffentlichkeitsarbeit auseinandersetzen. Neben Master- und Magisterarbeiten werden 2019 auch Dissertationen prämiert. Die Ausschreibung endet am 31. Januar 2019.

weiterlesen

PROL besucht die Bad RagARTz - Kunstwerke unter freiem Himmel

PROL Bad RagARTz 2018 1

Für dieses Thema lud die Public Relations Gesellschaft Ostschweiz/Liechtenstein (PROL) den Referenten nicht nach St. Gallen ein, sondern reiste gleich selber an Ort und Stelle. Der Besuch der 7. Schweizerischen Triennale der Skulptur in Bad Ragaz und Vaduz, der «Bad RagARTz», stand an diesem lauen Spätsommerabend, am 28. August, auf dem Programm.

weiterlesen

Mitgliedernetzwerk tixxt wird bunt

Das DPRG Extranet tixxt, das Mitgliedern als internes soziales Netzwerk dient und von Arbeitskreisen oder Landesgruppen genutzt wird, erhält mehr Farbe: Mit dem neuen Beitragseditor bekommen Inhalte und Kommunikation eine neue Qualität. Als erstes fallen die umfangreicher gewordenen Editierungsmöglichkeiten ins Auge. In Sachen Organisation, Gliederung, Suche und mehr haben die Betreiber des Netzwerks mächtig nachgeliefert, Verbesserungen und neue Features gibt es auch für die immer beliebtere tixxt Smartphone- und Tablet-App. Eine Beschreibung der Neuerungen gibt auf tixxt.

Mitglieder der DPRG können sich hier im Extranet anmelden: https://dprg-online.de/fuer-mitglieder/

Save the Date: DPRG Takeoff 2019 am 25. Januar in Berlin

DPRG TakeOff 2018 1„Kommunikation braucht Haltung – Kommunikatoren als Mutmacher und Lotsen“ – unter diesem Dachthema wird das Jahresauftakttreffen der DPRG-Arbeitskreise Ende Januar 2019 in Berlin stehen. Denn professionelle Kommunikatoren begegnen dem Wandel ihrer Welt vom beherrschbaren Raum hin zu einer unbekannten und gefährlichen Arena der Meinungsbildung zu Recht mit Respekt. Sie müssen lernen, auf diesem Weg voranzugehen und neue Paradigmen anerkennen: Suchen statt wissen, experimentieren statt kontrollieren, Mut machen statt bremsen.

weiterlesen

Landes-und-Regionalgruppen

Landes- und Regionalgruppen

DPRG-Gipfeltreffen im Harz: Wilde Tiere und tropische Hitze

DPRG Gipfeltreffen 2018Bereits zum 5. Mal trafen sich am 17. August wieder knapp 20 DPRG-Mitglieder der Landesgruppen Sachsen-Anhalt/Thüringen, Niedersachsen-Bremen und Sachsen zu ihrem jährlichen „Gipfeltreffen“ im Harz. Im traditionsreichen Klosterhotel Wöltingerode wurde anhand konkreter Praxisbeispiele die Thematik Natur & Kommunikation erörtert.

weiterlesen

Terminhinweis: PR vor Ort - Sport für alle: Ortstermin in Plochingen bei Decathlon

Decathlon Logo„Sport for all – all for Sport“ – Decathlon lebt sein sportliches Motto wie sonst kaum ein anderes Unternehmen. Von A wie Alpinski bis Z wie Zelten werden über 70 verschiedene Sportarten unter einem Dach bedient. Seit mehr als 40 Jahren in 28 Ländern und über 1.000 Filialen weltweit. Mit über 10 Milliarden Euro Umsatz und mehr als 75.000 Mitarbeitern ist Decathlon einer der größten Sportartikelhersteller und -vertreiber der Welt. In Deutschland ist das Unternehmen bisher mit über 41 Filialen vertreten – allein in diesem Jahr werden jedoch noch 15 weitere Filialen eröffnet. Was das für die Kommunikation bedeutet, berichtet am 20. September PR-Managerin Geneviève Mulack auf einer Veranstaltung der DPRG Landesgruppe Baden-Württemberg. Hier geht es zur Anmeldung. 

Terminhinweis: Kommunikation 4.0 oder: Wie bricht man auf in eine neue Welt?

Schoenmakers Jan 2Alles, so scheint es, ist heute oder wird gerade „4.0". Doch wer da immer noch an einen Hype glaubt (oder darauf hofft), könnte sich schon bald ohne Kompass und Karte in einer neuen Welt wiederfinden. Gerade auch für Kommunikationsleute gilt das, die in aller Regel ja auch noch andere beraten sollen. Es braucht ein „neues Denken", einen Wechsel der Perspektive. Es gilt, an altbekannte Themen wie Führung, Organisation, Inhalte und Beziehungen anders heranzugehen als bisher. In einem Impulsvortrag am 17. September in Bremen lädt der auf die Digitalisierung von Marketing und Kommunikation spezialisierte Berater Jan Schoenmakers (Foto) ein zu einer kleinen Kreuzfahrt durch diese schöne, verwirrende, auf jeden Fall aber neue Welt, in der es vieles erst noch zu entdecken gibt und Gewissheiten rar sind. Hier geht es zur Anmeldung.

Young Professionals

Young Professionals: Der Newsroom beginnt im Kopf

DPRG YP Deloitte 2018Es ist nicht neu: Das digitale Zeitalter fordert ein Umdenken in der heutigen Unternehmenskommunikation. Die Dynamik von Social Media zwingt Unternehmen, ihre Kommunikation komplett neu zu denken, die Grenzen zwischen interner und externer Kommunikation sind längst aufgehoben und das goldene Kalb „Content“ steht seit Jahren im Mittelpunkt aller Veränderungen. 

Was sich zunehmend manifestiert: Unternehmen werden immer mehr zu glaubhaften Produzenten und Publishern von hochwertigen Inhalten. Ihre Mitarbeiter werden durch Blogs, Podcasts, Video-Clips und Social Media zu jeder Tages- und Nachtzeit zu vielen aktiven Content-Providern und Multiplikatoren.

weiterlesen

Terminverschiebung: Young Professionals Barcamp

Das geplante Young Professionals Barcamp am 25. August im Office 129einhalb in Darmstadt wird verschoben. Neuer Termin ist voraussichtlich Samstag, 17. November 2018. Eine erneute Einladung mit genauen Termindaten wird rechtzeitig versandt. Auf dem Barcamp können Teilnehmer ihre Themen einbringen. Im Plenum wird spontan entschieden, was in den je einstündigen Sessions angeboten wird. Dies kann ein Austausch über Karrierepfade oder die Digitalisierung sein oder ein Workshop etwa zu Storytelling – die Gäste bestimmen das Programm. Bereits bezahlte Teilnehmerbeiträge werden erstattet.

Arbeitskreise

Arbeitskreise

Terminhinweis: Treffen des DPRG-Arbeitskreises Interne Kommunikation in Berlin

DPRG LogoBeim Treffen des DPRG Arbeitskreises Interne Kommunikation am 25. September in Berlin geht es um „Kennzahlen und Controlling in der internen Kommunikation“. Referenten sind Dr. Mark-Steffen Buchele zum Thema „Ziele? Kennzahlen? KPI? - Wie man internes Kommunikations-Controlling ins Leben bringt“; sowie David Hoeffler und René Haller zum Thema „Was nehmen Mitarbeiter an Botschaften der IK überhaupt wahr und wie beeinflusst die IK Einstellungen und Verhalten der Mitarbeiter?“. Die Veranstalter laden zudem zu einem Vorabendtreff am 24. September ein. Hier geht es zur Anmeldung.

Expertenkreis Public Affairs teilt Best Practices

DPRG LogoBeim letzten Treffen des Expertenkreises Public Affairs in 2018 stand der Austausch unter Praktikern über Best Practices im Vordergrund. Im neuen Informationszentrum des Cornelsen Verlags Unter den Linden in Berlin trafen sich am 7. September mehr als ein Dutzend Teilnehmer.

weiterlesen

Hinweis in eigener Sache: Veranstaltungen DPRG Arbeitskreis Finanzkommunikation

DPRG LogoDer Arbeitskreis Finanzkommunikation plant aktuell sein nächstes Treffen im zweiten Halbjahr 2018. Hierbei freuen sich die Arbeitskreisleiter Katharina Beyersdorfer und Lars Boelke über Unterstützung: Sollten Sie interessante Themenvorschläge haben oder möchten Gastgeber werden, melden Sie sich gerne (Email: finanzkommunikation@dprg.de)! Der Arbeitskreis lebt davon, dass sich Mitglieder und an dem Thema Interessierte einbringen. Zur Erinnerung: Die Arbeitskreistreffen finden zweimal jährlich bei einem Mitgliedsunternehmen statt. Die Termine werden regelmäßig auf der Webseite der DPRG veröffentlicht und DPRG-Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen.

Terminhinweis: Kommunikative Herausforderungen eines international tätigen Bundesunternehmens

GIZ Logo 2Das nächste Meeting des DPRG Arbeitskreises Kommunikationssteuerung und Wertschöpfung findet am 18. September bei der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) in Eschborn statt. Nach einem einführenden Impuls von Sabine Tonscheidt (Leiterin Unternehmenskommunikation) zum Thema „GIZ: kommunikative Herausforderungen eines international tätigen Bundesunternehmens“ vertieft Kerstin Rapp (Leiterin Kommunikationsstrategie) die Übersicht zum Kommunikationsmanagement des Unternehmens mit dem Motto „Gut geplant, ist halb gewonnen“. Hier geht es zur Anmeldung.

PR-Preise

PR-Preise