Je sozialer die Medien, desto durchlässiger die Grenze zwischen interner und externer Kommunikation. Und desto größer die Notwendigkeit, intelligente Gesamtlösungen für Kommunikationsprozesse zu finden. Wächst also in den Unternehmen immer mehr zusammen, was zusammen gehört? Dieser Frage geht das nächste Forum IK am 27. April, 12:00 bis 18:00 Uhr, in Hamburg nach. Unter dem Titel „Integrierte Kommunikation bei der ING-DiBa - eine Kommunikationsabteilung stellt sich neu auf“ gibt Eliza Manolagas, Leiterin interne Kommunikation bei der Direktbank, einen Einstieg ins Thema.

Drei Kurz-Workshops leiten durch den Nachmittag:

  • Trend oder alter Hut? Wie integriert arbeiten Sie bereits?
  • Was hilft bei der Reorganisation? Erfolgsfaktoren für die integrierte Kommunikationsarbeit
  • Integrierte Kommunikation – Perspektiven für die Zukunft

Veranstalter sind der DPRG Arbeitskreis Interne Kommunikation und Montua & Partner. Anmeldungen sind per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich. Die Teilnehmerzahl ist aus Platzgründen begrenzt. Für DPRG-Mitglieder ist die Teilnahme kostenfrei. Für Nichtmitglieder wird eine Organisationspauschale in Höhe von 50 Euro erhoben.