Swiss Award Corp Comm LogoAnfang 2018 hat der Schweizer Berufsverband pr suisse die Trägerschaft des Swiss Award Corporate Communications übernommen. Bereits seit 2017 begleitet das IAM Institut für Angewandte Medienwissenschaft der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften den Award. Neu ist ab diesem Jahr der Bund der Public Relations Agenturen der Schweiz BPRA als Branchenpartner mit an Bord. Damit kann sich der einzige Schweizer Preis für Unternehmenskommunikation auf eine noch breitere Basis in der PR- und Kommunikationsbranche abstützen. Neu zur Jury stossen Irene Fischbach (Swissgrid) und Gregor Erismann (Namics). Bis zum 29. Juni können Projekte für den Award 2018 eingereicht werden. Die Preisverleihung findet am 6. September im Zürcher Club escherwyss statt.

Der einzige Schweizer Preis für Unternehmenskommunikation zeichnet seit 2005 vernetzte und leistungsfähige Projekte der Unternehmenskommunikation aus. Beurteilt werden sie von einer unabhängigen Jury aus Praxis und Wissenschaft unter dem Vorsitz von Peter Stücheli-Herlach,Professor für Organisationskommunikation und Öffentlichkeit an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW). Teilnahmeberechtigt sind Eingaben von Unternehmen, Agenturen, Behörden und NPO. Die Gewinner des "Communicator" sind zudem für die höchste Auszeichnung "Iron Communicator" nominiert. An der jährlichen Award Night werden die Projekte präsentiert, die Auszeichnungen vergeben und die Juryentscheide begründet.

Zentrales Bestreben des Award ist die Förderung der Qualität in der Unternehmenskommunikation. Um dies zu unterstreichen, wird am Nachmittag des 16. Mai bei der Zürcher Agentur Namics erstmals das QualiLab durchgeführt. Hier können Interessenten aus erster Hand mehr über die Voraussetzungen für eine Projekteingabe erfahren und erhalten Infos, wie bisherige Preisträger vorgegangen sind und wie die Jury die Eingaben prüft und beurteilt. Abgerundet wird der Anlass mit dem „Labortisch“, einem Podium über Qualitätsaspekte in der Unternehmenskommunikation. Hier gibt es weitere Infos zum Award.