DPRG ZukunftsForum 2018 Titel„Kommunikation und gesellschaftlicher Zusammenhalt. Erreichen wir uns noch?“ So lautet das Dachthema beim diesjährigen DPRG ZukunftsForum am 24. und 25. Juni in Hamburg. Es geht um Konfliktlinien und Spaltung in der Gesellschaft – und was für Berufskommunikatoren daraus folgt. Beim Barcamp können Teilnehmer, ob DPRG-Mitglied oder nicht, eigene Sessions anbieten. Darüber hinaus ist es jetzt Zeit, Ideen und Wünsche beizusteuern: Wen möchten Sie beim ZukunftsForum erleben? Das Team beim Medienfachverlag Oberauer freut sich über Vorschläge – lesen Sie hier, wie Sie sich einbringen und wo die Anmeldung erfolgt…

Vielfalt gegen Homogenität, Stadt gegen Land, Arm gegen Reich, Digital gegen Analog – der Konsens über Fakten schwindet, die Spaltung schreitet voran. Wie überbrücken Kommunikatoren Gegensätze, wie werden gemeinsame gesellschaftliche Werte erhalten, wie Zielgruppen noch erreicht? Ein hinreichend offen formuliertes, aber sowohl beruflich als auch gesellschaftlich relevantes Dachthema gehört zur DNA des DPRG ZukunftsForums, das Raum für Sessions, Keynotes und viel Networking bietet.

Auch in diesem Jahr ruft das Organisationsteam beim Medienfachverlag Oberauer die DPRG-Mitglieder dazu auf, spannende Personen vorzuschlagen. „Aber vor allem wollen wir wissen: Welche Themen interessieren Euch?“, so Anna Wellendorf, die das Projekt leitet. „Wir freuen uns, das ZukunftsForum mit und für die Community weiterzuentwickeln und die Ansprache zu koordinieren.“ Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Das DPRG ZukunftsForum gibt es seit fünf Jahren. Gestartet 2015 an der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen, zog die Veranstaltung für 2018 und 2019 nach Hamburg. Schauplatz im Sommer ist die Hochschule Fresenius an der Hamburger Außenalster. Dort werden auch die im Vorjahr mit großer Beteiligung eingeführten Praxis-Workshops am Start sein. Das DPRG ZukunftsForum findet in Kooperation mit Landau Media statt und wird von ausgewählten Partnern unterstützt. Gastgeber des abendlichen Get-togethers ist in diesem Jahr Hapag Lloyd. Die Ticketpreise sind unverändert – und wie immer besonders günstig für DPRG-Mitglieder. Informationen und Anmeldung unter https://dprg-zukunftsforum.de/ 

Fotocredit: Marco J. Drews, Hamburg