Kahlert Christina Wü 2Schmitt Michael C 1Mit dem Kick-off am 26. Juli im Rathaus Würzburg startete die DPRG in der zweitgrößten Stadt Frankens und hat damit über München hinaus bereits vier Regionalgruppen in Bayern. Auch in Würzburg wird die DPRG dem Motto folgen, globale Inhalte lokal umzusetzen. Dies betonten Christina Kahlert (Foto li.), Landesvorsitzende Bayern und Gesellschafterin der Indoc Industrie- und Fernsehfilm, und Michael C. Schmitt (Foto re.), Leiter der neuen Regionalgruppe und Inhaber von schmitt kommuniziert. Die Begrüßung von Seiten der Stadt Würzburg übernahm Muchtar Al Ghusain, der Leiter des Kultur-, Schul und Sportreferates, der den erkrankten Bürgermeister Adolf Bauer vertrat. Er hob die Bedeutung der Präsenz eines deutschlandweit führenden Kommunikationsverbandes wie der DPRG für die gesamte Wirtschaftsregion Unterfranken hervor.

Mit der DPRG Würzburg will Michael C. Schmitt als Gründer der Regionalgruppe eine in der Region neuartige Plattform rund um das Thema klassische und digitale Kommunikation bieten. Ziel ist es, die Chance auf Vernetzung und Wissensaustausch für Pressesprecher, PR Manager, PR-Berater und alle anderen am Thema Kommunikation Interessierten in der gesamten Region zu verbessern.

Fotocredits: Jürgen Kandzia, Stadt Würzburg (Fotos Wenzelsaal), Guenter Mueller, in touch GmbH, Seefeld, und Michael C. Schmitt, schmitt kommuniziert., Würzburg