Die Drei-Länder-Gruppe mit dem langen Namen – auch HRPS genannt – ist die mitgliederstärkste Landesgruppe der DPRG. In ihr sind Kolleginnen und Kollegen aus Finanzwirtschaft, Verbänden und NGOs ebenso vertreten wie aus Industrie, Handwerk und Verwaltung. Mitglieder aus Unternehmen und Agenturen machen dabei den größten Teil aus.

Über den Tellerrand schauen und netzwerken

Das Herzstück der Verbandsarbeit sieht der Vorstand darin, in der Landesgruppe HRPS eine Plattform für den Austausch in der Branche zu schaffen. Dies geschieht in Besuchen bei Unternehmen und Redaktionen, in Workshops und gesellschaftlichen Veranstaltungen.

Von der Erfahrung anderer profitieren

Mit dem Best-Practice-Workshop zum Internationalen Deutschen PR-Preis bieten wir eine Veranstaltung an, bei der Siegerkonzepte des jeweiligen Vorjahres vorgestellt werden – und die Preisträger und ein Jurymitglied für Fragen zur Verfügung stehen.

Junioren in der Drei-Länder-Gruppe

Spezielle Angebote richten sich auch an die Junioren – Veranstaltungen laden sowohl zur Wissensmehrung als auch zum Netzwerken ein. In Zusammenarbeit mit der networking nite Frankfurt finden jährlich rund zehn Treffen statt, bei denen sich junge Fachleute austauschen.

Landesvorsitzender: Torsten Rössing, Mainz Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!