Global Alliance Comm Prix LogoNur Sieger dürfen sich für ihn bewerben. Den Gewinnern des Internationalen PR-Preises der DPRG steht der Comm Prix offen. Die DPRG ist Mitglied in der Global Alliance, der weltweiten Dachorganisation der nationalen PR-Verbände. Diese lobt die Comm Prix Awards aus, an der sich nur die Gewinner nationaler Preise der Mitgliedsorganisationen beteiligen können.

Die Anmeldefrist läuft bis zum 15. Februar 2016. Die Gewinner werden im Rahmen einer Gala auf dem World Public Relations Forum vom 29. bis 31. Mai 2016 in Toronto geehrt. Aus den Siegern wird der "Supreme Comm Prix Winner" gekürt. Ab sofort sind auch Anmeldungen zu dem World Public Relations Forum möglich. Für Mitglieder der Global Alliance-Verbände gibt es Ermäßigungen

Die Awards unterscheiden nicht zwischen unterschiedlichen Kategorien. Wer in einer Kategorie in einem nationalen Award gewonnen hat, kann sich bewerben. Zudem können akademische Fallstudien eingereicht werden. Diese sollten sich mit aktuellen PR-Themen befassen und darauf abzielen, die Professionalisierung der PR zu unterstützen. Eine vorherige nationale Prämierung ist hier nicht nötig.

Die Global Alliance for Public Relations and Communication Management ist ein weltweiter Zusammenschluss von PR und Kommunikationsverbänden, der 160.000 Praktiker und Wissenschaftler vertritt. Anmeldeunterlagen zu den Comm Prix Awards sind hier zu finden.