Termine

Tagung zu "Digital Credibility" in Kiel

Veranstalter:  DPRG Norddeutschland

Beginn:  15.11.2018  - 14:00

Ende:  15.11.2018  - 19:30

Kontakt: Prof. Dr. Elke Kronewald, elke.kronewald@fh-kiel.de

Veranstaltungsort:  Fachhochschule Kiel Fachbereich Medien

Grenzstraße 3, 24149 Kiel, Schleswig-Holstein Deutschland

Im digitalen Zeitalter mit seiner Vielzahl an Medien und Akteuren wird es als Unternehmen zunehmend schwerer, nicht nur Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, sondern auch dauerhaft Glaubwürdigkeit zu vermitteln.

„Digital Credibility“ lautet daher der Titel des TED-Talk-ähnlichen und für DPRG-Mitglieder kostenfreien Events, das die DPRG Norddeutschland gemeinsam mit dem Fachbereich Medien der Fachhochschule Kiel veranstaltet. Hier sollen PR-Profis mit Studierenden zusammenkommen und gemeinsam über die kommunikativen Herausforderungen von Gegenwart und Zukunft diskutieren.

Im Mittelpunkt stehen die Themen CSR und Employee Advocacy: Können aktive Mitarbeiter und Nachhaltigkeitskommunikation die Unternehmenskommunikation glaubwürdiger machen?

Vortragende und Themen:

  • Christian Bölling, Head of Corporate Communications MediaMarktSaturn Retail Group, stellt die Employee Advocacy-Strategie von MediaMarktSaturn vor und erklärt, wie sie Mitarbeiter zu engagierten und glaubwürdigen Fürsprechern des Unternehmens machen.
  • Prof. Dr. Stefan Hencke, CEO und Inhaber der Convensis Group sowie DPRG-Vizepräsident, legt den Fokus auf Employer Branding-Strategien im Agenturbereich und wie sie diese mit einem breiten Maßnahmenkatalog, unter anderem mit Ausbildungsbotschaftern und Mentoren, umsetzen.
  • Silke Hirschfeld, Pressereferentin CSR HanseMerkur Krankenversicherung AG, illustriert unter anderem am Beispiel ihres Blogs zum Thema CSR-Engagement, was Glaubwürdigkeit lebendig macht und wie sich Mitarbeiter proaktiv ins Unternehmen einbringen können.
  • Arne Carstens, Director bei der Hamburger Kommunikationsagentur segmenta, gibt einen Einblick in die mehrfach ausgezeichnete digitale CSR-Kampagne „Bienenhelfer“, mit denen die Schwartauer Werke im Rahmen der Initiative „bee careful“ das Ziel einer breiten Aufklärung und Aktivierung zu Bedeutung und Erhalt der Bienengesundheit verfolgen, die Basis für einen wesentlichen Teil ihrer Wertschöpfungskette

Das Programm im Überblick:

  • 14.00-16:00 Uhr: Begrüßung und Vorträge
  • 16.00-16:30 Uhr: Pause inkl. Kaffee und Kuchen
  • 16.30-18:30 Uhr: Diskussionen in Gruppen mit den Vortragenden
  • 18.30-19:30 Uhr: Ausklang bei Fingerfood

Die Veranstaltung ist kostenfrei und wird von Master-Studierenden des Studiengangs "Angewandte Kommunikationswissenschaft" gemeinsam mit der DPRG Norddeutschland organisiert. Die Veranstaltung wird durch Lidl gesponsert. Sichert Euch gleich hier einen Platz für dieses Event einen Platz für dieses Event