Termine

PR-Lecture: Interesse und Motivation aufseiten der Stakeholder wecken – Erkenntnisse aus der Rhetorik

Veranstalter:  DPRG Landesgruppe Baden-Württemberg

Beginn:  15.05.2019  - 19:00

Ende:  15.05.2019  - 20:30

Kontakt: Dr. Helena Stehle, helena.stehle@uni-hohenheim.de

Veranstaltungsort:  Universität Tübingen, Hörsaal 215

Wilhelmstr. 50, 72074 Tübingen, Baden-Württemberg Deutschland

Anmeldung:  6. Mai 2019

Wir laden Sie herzlich zu unserer nächsten Veranstaltung ein:

„PR-Lecture: Interesse und Motivation aufseiten der Stakeholder wecken – Erkenntnisse aus der Rhetorik“ am 15. Mai 2019 in Tübingen.

In Zeiten von Dauerbeschallung und schwindenden Aufmerksamkeitsspannen auf der einen sowie Kontroll- und Steuerungsverlusten im digitalen Raum auf der anderen Seite wird es für die PR immer schwieriger und zugleich immer zentraler, mit ihren Ideen durchzudringen, Interesse zu wecken und ihre Stakeholder zu motivieren. Wie dies gelingen kann und worauf Kommunikatorinnen und Kommunikatoren bereits bei der Situationsanalyse achten sollten, darauf geht Professor Dr. Olaf Kramer, Geschäftsführender Direktor des Seminars für Allgemeine Rhetorik der Universität Tübingen in seiner PR-Lecture für die DPRG Baden-Württemberg ein.

Professor Dr. Olaf Kramer beleuchtet in seinem Vortrag die Bedeutung von Interesse und Motivation und diskutiert, welche Rolle diese z. B. für das Wissensmanagement in der internen Kommunikation oder aber für die Kommunikation mit externen Stakeholdern spielen. Er zeigt auf, wie aus Sicht der Rhetorik Interesse geweckt und motiviert werden kann und welcher Wert dem Instrument der Rhetorischen Situationsanalyse dabei zukommt. Im Anschluss an den Vortrag diskutiert er mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, wie die PR das Instrumentarium der Rhetorik nutzen kann. Ein Imbiss gibt Gelegenheit zu weiterführenden Gesprächen.

Die Veranstaltung ist Teil unseres Veranstaltungsformats „PR-Lecture“. Darin geben renommierte Experten einen fundierten Einblick in und Überblick über aktuelle Forschungsschwerpunkte zu PR und Kommunikationsmanagement. Im Austausch mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird der Transfer zwischen Praxis und Forschung angestoßen und vertieft. Ziel sind Anregungen und Impulse für die Kommunikationspraxis.

Wir freuen uns, wenn wir Sie bei der Veranstaltung begrüßen können.

Referent:
Prof. Dr. Olaf Kramer, Geschäftsführender Direktor des Seminars für Allgemeine Rhetorik, Universität Tübingen

Termin:
Mittwoch, 15. Mai 2019, 19.00 bis ca. 20.30 Uhr mit anschließendem Imbiss

Ort der Veranstaltung:
Universität Tübingen, Hörsaal 215, Wilhelmstr. 50, 72074 Tübingen

Eine Anmeldung über folgenden Link ist bis zum 6. Mai 2019 erforderlich. DPRG-Mitglieder werden bevorzugt.